Achtung: Informationen über Gottesdienste und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den aktuellen Meldungen auf dieser Seite, social media, etc. Gerne wenden Sie sich auch ans Pfarrbüro: 02174 / 42 82.

Tag des offenen Denkmals -

am 12. September ist es soweit:

Der Tag des offenen Denkmals. Der Aktionstag 2021 steht unter dem Motto "Schein & Sein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege" Der Altenberger Dom ist natürlich auch mit dabei. Hier geht's zu allgemeinen Informationen zum Tag des offenen Denkmals.

 

Worum geht's bei uns in Altenberg?

Ernst Riegel, der Goldschmied in der Künstlerkolonie Mathildenhöhe 1906-13, schuf zahlreiche Sakralobjekte für evangelische Kirchen und später einige für katholische Kirchen. Für die katholische Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt am Dom zu Altenberg entwarf er 1938 seine letzte Arbeit, den Engelbertschrein. Erhalten ist im Altenberger Dom zudem ein Kelch mit Patene und Kelchlöffel (Silber vergoldet) unbekannter Herkunft ca. 1920. 

Weiterführende Informationen finden Sie/ findet ihr hier.

Und auf der Seite unserer katholischen Schwestergemeinde - verantwortet von Dr. Norbert Orthen - hier.

 

Schnappschussaktion

Bis zum 13. September können Sie/ könnt ihr auch noch mit einem Schnappschuss von Ihrem/ eurem Lieblingsdenkmal an einer Fotoaktion teilnehmen. Informationen dazu gibt's hier.

Achtung: Informationen über Gottesdienste und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den aktuellen Meldungen auf dieser Seite, social media, etc. Gerne wenden Sie sich auch ans Pfarrbüro: 02174 / 42 82.

Altenberg fest im Blick ...

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert